MANUELSKOTTEN IN WUPPERTAL

MESSERS SCHNEIDE WIE VOR 100 JAHREN


Kommentare

21.05.2018, solveig kukelies

Wieder mal auf Schusters Rappen unterwegs, bin ich auf dem Wuppertaler Rundweg auf dieses Projekt der NRW-Stiftung gestoßen! Der Manuelskotten liegt total idyllisch in einem Waldtal und ist auf dieser Wanderetappe eine willkommene Überraschung! Der Manuelskotten war geöffnet und man wurde durch die dort ehrenamtlich tätigen Herren über die Funktion dieses Kottens informiert. Ebenfalls gibt es ein kleines und sehr interessantes Museum auf der oberen Etage! Ein Ausflug lohnt sich also auf jeden Fall.

zurck zum Projekt



Druckversion  [Druckversion]